Wie man mehr produktive Mitarbeiter schafft

Finden Sie 10 kritische Tipps, um die Mitarbeiter so sehr für ihre Arbeit zu begeistern, dass sie zum Gesamterfolg des Unternehmens beitragen wollen.

10 Grundlegende Regeln für die Schaffung produktiverer Mitarbeiter

Wie schafft man produktivere Mitarbeiter in seinem Büro – oder zumindest ein Umfeld, das sie dazu bringt, produktiver zu sein?

Wenn Sie diese Frage gut beantworten können, hat Ihr Unternehmen das Potenzial, den Gewinn deutlich zu steigern und ein wichtiger Akteur in Ihrer Branche zu werden.

Jane Murphy, Bloggerin für Arbeitsplatzcoaching und Autorin von What Could Happen If You Do Nothing: A Manager’s Handbook for Coaching Conversations bietet 10 kritische Tipps, um produktivere Mitarbeiter zu schaffen und sie so sehr für ihren Job zu begeistern, dass sie zum insgesamt größeren Erfolg des Unternehmens beitragen wollen.

Kennen Sie sie

Personen (und Ihre Mitarbeiter) sind mehr als nur ein Lebenslauf. Nimm dir die Zeit, deine Leute kennenzulernen. Ihre Werte, ihre Interessen, ihre Fähigkeiten, ihre Herausforderungen und Wünsche. Ein echtes Interesse an ihren Interessen und wichtigen Ereignissen in ihrem persönlichen Leben zu haben, wird einen äußerst positiven Einfluss darauf haben, wie sehr sie sich wiederum um das Unternehmen kümmern. Du kannst ungenutzte Fähigkeiten und Fertigkeiten entdecken. Sie können alle unangemessenen Bedenken äußern. Die Menschen werden sich besser verstanden und geschätzt fühlen, was sie dazu bringt, produktivere Mitarbeiter im Büro zu sein.

Entwickeln Sie sie

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, bei der Arbeit zu wachsen. Es gibt viele Möglichkeiten, ihr Potenzial auszuschöpfen: Coaching, Skill-Workshops, Kurse, Shadowing, Mentoring, zunehmende Verantwortung. Bieten Sie ihnen über die berufliche Entwicklung hinaus die Möglichkeit, neue Hobbys zu erlernen, spannende Fähigkeiten zu erwerben und ihnen Zeit zu geben, sich auf ihre Leidenschaftprojekte zu konzentrieren. Ermutigen Sie sie, in ihrem persönlichen und beruflichen Leben zu wachsen.

Klare, frühe und häufige Kommunikation

Seien Sie sich über Ihre Erwartungen an sie im Klaren. Wenn immer möglich, informieren Sie die Mitarbeiter über das gesamte Unternehmen. Sie werden sowohl über das Gute als auch das Schlechte wissen wollen – und vor allem über alles, was sich auf ihre Arbeitsplätze auswirkt. Sprich mit ihm. Wenn du Ehrlichkeit und Offenheit von ihnen erwartest, modelliere das in der Art und Weise, wie du zuerst mit ihnen kommunizierst.

Inspirieren Sie sie

Du bist der Architekt. Kommunizieren Sie eine klare Vorstellung davon, wohin Sie als Team gehen wollen, und sprechen Sie darüber, wie Sie dorthin gelangen. Sie legen die Gesamtvision des Unternehmens fest, aber Sie müssen sie befähigen, einen persönlichen Einfluss darauf zu haben, wie das Unternehmen diese Ziele erreicht. Laden Sie zur Zusammenarbeit und Teilnahme ein. Möglichkeiten zur gemeinsamen Problemlösung einführen. Förderung der Risikobereitschaft und Anerkennung, dass Scheitern ein Nebenprodukt des innovativen Denkens ist. Erleben Sie die Werte und die Mission, die Sie für Ihre Gruppe und das Unternehmen formuliert haben.

Den Menschen Raum zum Denken und Mitwirken geben. Dann geh aus dem Weg und lass sie auftreten.

Leistung anerkennen

Wenn du Errungenschaften feierst, zeige, dass du dich um sie sorgst. Bestätigen und geben Sie Feedback (mindestens einmal pro Woche und alle 6 Monate über den Gesamtfortschritt). Versuchen Sie, sicherzustellen, dass sie die Möglichkeit haben, das zu tun, was sie jeden Tag am besten können, und erinnern Sie sie daran, dass ihre Arbeit wichtig ist.

Fordern Sie Feedback für sich selbst an und demonstrieren Sie Demut.

Demonstrieren Sie Ihre Bereitschaft zu wachsen und sich mit ihnen zu verändern. Eine kritische Information für Sie ist, inwieweit Sie ihnen helfen, ihre Arbeit zu erledigen…. nicht in den Weg zu kommen. Fragen Sie…. und lassen Sie sie wissen, dass ihre Meinung zählt. Zeigen Sie, dass Sie offen für kritisches Feedback sind, wenn es im besten Interesse des Unternehmens und anderer Mitarbeiter ist.

Festlegung von SMART-Zielen

Ob für die individuelle Arbeitsleistung oder für laufende Projektmeilensteine, setzen Sie sich „SMART“-Ziele (spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch, zeitnah). SMART-Ziele sind entscheidend für die Qualität und den Erfolg der Ergebnisse.

Lists Well

Aktives Zuhören ist eine wertvolle Fähigkeit. Folge dem Denken des anderen und befähige ihn, sich selbst zu hören. Gehe über die Worte hinaus, die gesagt werden, zu dem, was nicht gesagt wird. Hört zu, wie etwas gesagt wird. Dies zu tun, kann einen echten Einblick bieten.

Bieten Sie den Support, den Sie benötigen.

Sicherstellen, dass sie über die erforderlichen Ressourcen (Zeit, Menschen, Budget, Ausbildung) verfügen, um ihre Arbeit effektiv zu erledigen.

Erwerben oder verbessern Sie Ihre Coaching-Fähigkeiten.

Anwesend zu sein, gut zuzuhören und offene Fragen zu stellen, sind kritische Coaching-Fähigkeiten. Die Einbeziehung dieser Faktoren in Ihren Führungsstil spiegelt Ihre Führung, Ihre Investition in Ihre Mitarbeiter wider und stellt eine solide Grundlage für erfolgreiche Beziehungen sicher.

Wenn Ihre Teammitglieder ihren Job lieben und sich auf die Arbeit freuen, werden sie letztendlich untrennbar motiviert sein, produktivere Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu werden.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: