Wie man eine Käuferliste für Immobilieninvestitionen erstellt

Erfolgreiche Immobilieninvestoren verfügen über eine Ressourcenpipeline, die Hinweise für die Suche nach Deals liefert. Eine Komponente ihrer Pipeline ist eine Käuferliste.

Wie man eine Käuferliste für Immobilieninvestitionen erstellt

Der Aufbau einer Käuferliste für Immobilieninvestoren ist wichtig für den Gewinn. Während es eine Reihe von Strategien und Techniken gibt, die verwendet werden, um Geld in Immobilien zu verdienen, die investieren, beziehen einige von ihnen den Verkauf eines Hauses für einen Profit oder mit einer Gebühr mit ein. Wenn Sie umdrehen, mit oder ohne Renovierung, könnte Ihr Käufer ein anderer Investor oder ein Einzelhändler sein. Wenn es sich um einen Investor handelt, könnten Sie Aufträge ausführen oder kaufen und weiterverkaufen, und es könnte gegen eine feste Gebühr für den Deal sein.

Egal welche Strategie Sie verfolgen, wenn Sie einen Käufer benötigen, ist es sehr wichtig, eine Liste der fertigen Käufer bereits vorhanden zu haben. Diese Käuferliste kann Ihren Käufer sehr schnell hervorbringen, und Ihre Holdingkosten werden viel niedriger sein, wenn Sie die Immobilie in Eile verkaufen. Also, wie geht man beim Aufbau einer effektiven Käuferliste für Immobilieninvestoren vor? Was bedeutet in diesem Fall effektiv? Eine effektive Käuferliste für den Immobilieninvestor ist eine, die sowohl Retail-Perspektiven als auch andere Investoren hat. Es ist nicht erforderlich, dass die Einzelhändler über gute Kredite oder Anzahlungen verfügen.

Tatsächlich beziehen einige der erfolgreichsten Strategien Mietkauf oder kreative Finanzierung mit ein, um diese Kredit- und Geldprobleme in ein Haus zu bringen.

Die Erkenntnis, dass andere Investoren ihre eigenen Ziele und Anforderungen haben, eröffnet Chancen. Ein großer Prozentsatz kauft für langfristige Mieteinnahmen. Viele dieser Investoren werden nicht so aggressiv bei der Suche nach Deals sein wie andere, und es gibt die Möglichkeit, ihnen mietfertige Häuser mit einem positiven Cashflow anzubieten. Einige Investoren werben sogar und holen den Mieter zuerst, indem sie dem anderen Investor eine schlüsselfertige, profitable Mieteinheit bringen. Lassen Sie uns einen Blick auf Werkzeuge und Taktiken werfen, um eine Käuferliste mit guten Aussichten zu füllen.

Printwerbung

Zeitungs-Kleinanzeigen führen diese Kategorie an. Es ist kostengünstig, eine Linienanzeige in den Kleinanzeigen zu schalten, und dies ermöglicht es, eine konsistent im gleichen Abschnitt oder Bereich zu schalten. Diese Wiederholung ist notwendig, und Sie werden feststellen, dass die Antworten von Leuten kommen, die sagen, dass sie Ihre Anzeige jede Woche für eine Weile gesehen haben, und sich einfach entschieden haben zu sehen, ob sie sich ein Haus leisten können. Laufende Anzeigen mit Aussagen wie „Kreditproblem – Sie können jetzt ein Haus kaufen“ oder „Keine Anzahlungshäuser verfügbar“ bringen Anrufe.

Natürlich sind die alten Standby-Visitenkarten und kleinen Flyer auch Printmedien, die noch funktionieren. Egal, ob Sie sie persönlich austeilen, an den Schwarzen Brettern der Gemeinde befestigen oder in Wartezimmern platzieren, die Leute werden sie abholen. Sobald sie dich kontaktieren, gehen sie auf deine Käuferliste.

signs

Manchmal nennt man sie „Banditenschilder“, man hat sie auf Höfen oder an Straßenecken im Boden stecken sehen und sagen: „Ich kaufe Häuser“. Nun, „No money down homes“ wird genauso gut funktionieren. Jede mögliche Variante einer sehr kurzen Aussage, die sagt, dass Sie Häuser für Verkauf haben, ist ein Zeichen, das für Sie arbeiten kann.

Craigslist

Das ist genau wie die Kleinanzeigen, aber es ist kostenlos! Und, weil Leute auf Craigslist nach Schlüsselwörtern wie „kein Geld zu Hause“ suchen können, können Sie Anrufe anziehen und Leute zu Ihrer Käuferliste für Immobilieninvestoren aus Craigslist-Anzeigen hinzufügen. Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit, Ihre Käuferliste mit dieser Ressource zu erstellen. Gehen Sie auf sich selbst und suchen Sie nach Leuten, die Anzeigen laufen lassen, dass sie ein Haus mit niedrigem Bargeld unten wünschen, oder sie ein Haus mit einer niedrigen Gutschriftkerbe wünschen. Du kannst sie ab und zu finden und den ersten Kontakt herstellen.

Werden Sie Mitglied in Investor Clubs

Während sich die bisherigen Tools hauptsächlich auf die Suche nach Nicht-Investor-Käufern konzentrieren, können Sie sie auch zur Suche nach anderen Investoren nutzen. Aber, eine große Ressource wird es sein, an Orte zu gehen, an denen sie sich versammeln. Investierende Vereine sind in den meisten Bereichen, und sie sind voll von anderen Immobilieninvestoren, von denen einige gute Käufer für Ihre Immobilien sein können. Gerade das Erhalten in Gespräche, um zu sehen, wer für langfristige Mieten kauft, wird Ihrer Käuferliste hinzugefügt.

Ihre Käuferliste für Immobilieninvestoren kann zu einem Ihrer wertvollsten Werkzeuge für Immobilieninvestitionen werden. Bauen Sie es, warten Sie es und nutzen Sie es.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: