Was ist ein Abzug nach Abschnitt 179?

Section 179 Abzüge sind eine Möglichkeit, Kostenabzüge früher vorzunehmen, um Geschäftsausstattung und Fahrzeuge zu kaufen. Erläuterung der aktuellen Grenzwerte.

Was ist ein Abzug nach Abschnitt 179?

Wenn Sie Immobilien, wie ein Fahrzeug oder eine Maschine, für geschäftliche Zwecke kaufen, können Sie Steuerabzüge für den Kauf und die Nutzung erhalten. Diese Abzüge sind im Wesentlichen Abschreibungen, die Aufwendungen für den Kauf von Immobilien über eine bestimmte Anzahl von Jahren. Die gute Sache ist, dass diese Abzüge können Sie Geld sparen auf Ihrer Gewerbesteuererklärung.

Noch besser, können Sie in der Lage sein, größere Abzüge im Jahr, wenn Sie zum ersten Mal kaufen und beginnen mit der Nutzung dieser Eigenschaft.

Aktualisierter Abschnitt 179 Steuerabzüge für Unternehmen

Der Tax Cuts and Jobs Act of 2017 (AKA The Trump Tax Cuts) erhöhte den § 179 Vorteil für Unternehmen, die Vermögenswerte kaufen und nutzen. Eine gute Sache über diese Vorteile ist, dass sie in den nächsten Jahren gleich bleiben werden (obwohl sie auf die Inflation ausgerichtet sind).

Mit Wirkung für Steuerjahre, die am 1. Januar 2018 beginnen, können Unternehmen sofort bis zu 1 Million US-Dollar für qualifizierte Käufe von Kapitalvermögen abziehen, mit einem Höchstbetrag von 2,5 Millionen US-Dollar. Nach 2018 werden die Grenzen auf die Inflation indexiert. Unternehmen können diesen Abzug nun auch für Verbesserungen von Nichtwohnimmobilien (Gebäuden) in Anspruch nehmen. Diese Verbesserungen müssen nach der Nutzung des Gebäudes vorgenommen werden. Dazu gehören:

Verbesserungen des Gebäudeinneren für die Bereiche

  • Vergrößerung des Gebäudes
  • Aufzüge oder Fahrtreppen
  • Die innere Struktur des Gebäudes (z.B. bewegliche Wände)

Wenn diese Gegenstände in die ursprüngliche Konstruktion einbezogen werden, können sie abzugsfähige Aufwendungen in einer anderen Kategorie sein.

Was sind Abzüge nach Abschnitt 179?

Abschnitt 179 des IRS-Codes wurde erlassen, um kleinen Unternehmen zu helfen, indem ihnen erlaubt wurde, für bestimmte Vermögenswerte (Investitionen) innerhalb eines Jahres einen Abschreibungsabzug vorzunehmen, anstatt sie über einen längeren Zeitraum abzuschreiben. Die Abzugsfähigkeit eines Vermögenswertes im ersten Jahr wird als „Abzug nach Abschnitt 179“ bezeichnet. Sie sehen, dass es von Vorteil ist, den vollen Abzug für die Kosten des Artikels sofort vorzunehmen, anstatt den Abzug über die Nutzungsdauer des Artikels zu verteilen.

Wenn Sie beispielsweise einen Computer oder eine andere Büroausstattung für Ihr Büro kaufen, können Sie gemäß § 179 die vollen Kosten dieses Computers in einem Jahr abziehen. Das ist auch deshalb sinnvoll, weil wir alle wissen, dass Computer eine kurze Lebensdauer oder Nutzungsdauer haben.

Qualifiziertes Geschäftsvermögen nach § 179 Abzüge

Auf welche Arten von Geschäftsvermögen findet also Abschnitt 179 Anwendung? Das IRS hat zwei allgemeine Anforderungen:

1. Bei der Immobilie (sog. „qualifiziertes Eigentum“) muss es sich um „materielles, abschreibbares, persönliches Eigentum“ handeln, das zur Nutzung für die aktive Ausübung eines Gewerbes oder Unternehmens erworben wird. Dazu gehören Fahrzeuge und (ab 2018) Grundstücke und Gebäude.

2. Die Immobilie muss in dem Jahr gekauft und in Betrieb genommen werden, in dem Sie den Abzug geltend machen. Die Inbetriebnahme eines Assets bedeutet, dass Sie es eingerichtet und funktionsfähig haben und es in Ihrem Unternehmen einsetzen. Ein Grundstück zu kaufen und es dann sitzen zu lassen und Staub zu sammeln, zählt nicht.

Kauf von Geschäftsimmobilien, die für § 179 Abzüge in Frage kommen, beinhalten:

  • Maschinen und Anlagen
  • Geschäftsfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 6.000 lbs
  • Geschäftliches Privatvermögen, das im Grunde jede Art von Eigentum ist, das nicht physisch an ein Gebäude gebunden ist. Im Grunde genommen ist es alles, von Büromöbeln und -geräten über Computer bis hin zu freistehenden Regalen – es wird manchmal als „Inhalt“ bezeichnet.
  • Aufgeführtes Eigentum, das sowohl für geschäftliche als auch für private Zwecke genutzt werden kann. Der Abzug 179 basiert nur auf dem Prozentsatz der Zeit, die Sie diese Immobilie für geschäftliche Zwecke nutzen.
  • Kosten für Verbesserungen an Geschäftsgebäuden für Brandbekämpfung, Alarm- und Sicherheitssysteme, HLK und Bedachung.

Es kann einige Einschränkungen und Ausschlüsse auf dieser Liste geben, und es kann einige andere Elemente geben, bei denen Sie sich nicht sicher sind. Wenden Sie sich an Ihren Steuerberater.

Jahresgrenzen für § 179 Abzüge

Die Höhe des § 179 Abzüge ist jährlich begrenzt. Für die Gewerbesteuer 2018 sind die Grenzen festgelegt:

  • Maximal 1 Million Dollar für einzelne neue und gebrauchte Geräte und gekaufte (Standard-)Computersoftware. Lesen Sie mehr über die Voraussetzungen für die Anwendung eines § 179 Abzuges auf Geländewagen.
  • Ihr Unternehmen kann bis zu einem Höchstbetrag von 2,5 Millionen Dollar für Geräte der Sektion 179 ausgeben. Der Abzug wird über diesen Betrag hinaus reduziert.

Nach 2018 werden diese Grenzen an die Inflation gekoppelt.

Wenn Sie nur einen Teil der Kosten für die Qualifikation der Immobilie als § 179 Abzug abziehen, können Sie die Kosten, die Sie nicht abziehen, grundsätzlich abschreiben. Das bedeutet, dass Sie den Restbetrag über die Laufzeit der Immobilie verteilen können.

Wie man einen Abzug aus Abschnitt 179 nimmt

1. Zuerst kaufen Sie qualifizierte Immobilien und beginnen diese im Laufe des Jahres zu nutzen.

2. Dann setzen Sie sich mit Ihrem Steuerfachmann zur Steuerzeit zusammen. Sie benötigen Aufzeichnungen über das Kaufdatum, das Datum, an dem Sie mit der Nutzung der Immobilie begonnen haben, und alle mit dem Kauf verbundenen Kosten (wie Fracht und Einrichtung).

3. Sie summieren alle qualifizierten Objekte einer Immobilie. Sie müssen die IRS-Informationen sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass Ihre Immobilie qualifiziert ist.

4. Dann kannst du den 179er Abzug nehmen, indem du ihn wählst (siehe unten). Der Betrag des Abzugs ist die Gesamtkosten der gesamten Immobilie, bis zu 500.000 $ für jedes einzelne Objekt. Die Gesamtabzüge des Abschnitts 179 für alle Immobilien dürfen das Maximum von 2 Millionen Dollar nicht überschreiten.

Verwenden Sie das IRS-Formular 4562, um einen Abschnitt 179 Abzug zu wählen.

Das Formular, das verwendet wird, um Informationen für einen Abzug nach Abschnitt 179 zu melden, ist das IRS-Formular 4562. Dieses Formular sammelt Informationen über erworbene und in Betrieb genommene Geschäftsimmobilien (siehe oben). Weitere Informationen zum Ausfüllen des Formulars 4562 finden Sie in den Anweisungen des IRS für dieses Formular.

Für weitere Informationen zu § 179 Abzüge

Holen Sie sich weitere Informationen über Arten von Immobilien qualifiziert und ausgeschlossen und andere Informationen, von IRS Publikation 946: Abschreibungen.

Mehr Vorzüge – und einige Nachteile gegenüber dem Trump Tax Cuts Act

Haftungsausschluss: Abschnitt 179 Abzüge sind kompliziert. Die Informationen in diesem Artikel und auf dieser Website sind nicht als Steuer- oder Rechtsberatung gedacht. Jede Unternehmenssituation ist anders und die steuerlichen Rahmenbedingungen ändern sich häufig. Bitte konsultieren Sie Ihren Steuerberater, bevor Sie eine Immobilie kaufen, mit der Absicht, einen Abzug nach § 179 vorzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: