Was bedeutet Marktsättigung für Ihr Unternehmen?

Die Marktsättigung tritt ein, wenn die Nachfrage nach einem Produkt sinkt. Ihr Unternehmen kann in einem gesättigten Markt noch immer von Innovationen in der Branche profitieren.

Was bedeutet Marktsättigung für Ihr Unternehmen?

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie tun müssen, um die Lebensfähigkeit Ihrer Geschäftsidee zu testen und sicherzustellen, dass sie das Potenzial zum Überleben hat. Einer der wichtigsten Schritte ist die Durchführung einer Marktanalyse, die einen gründlichen Blick auf die Branche, Ihren Zielmarkt und Ihre Konkurrenz wirft. Dies sollten Sie sowohl im Rahmen Ihres Businessplans bei der Unternehmensgründung als auch in Wachstumsphasen in Ihrem Unternehmen tun.

Wie hoch ist Ihr Marktanteil?

In seiner einfachsten Form können Sie Ihren Marktanteil berechnen, indem Sie den Gesamtumsatz Ihres Unternehmens durch den Gesamtumsatz der Branche dividieren. Sie können auch die zukünftige Marktnachfrage in Ihrer Branche prognostizieren, indem Sie die vier Schritte befolgen, die in diesem Artikel über Harvard Business Review beschrieben werden. Im Idealfall wird Ihre Forschung herausfinden, dass es einen blühenden Bedarf an Ihren Produkten oder Dienstleistungen gibt und dass der bestehende Wettbewerb nicht die vollständige Eigentümerschaft am Markt hat. Diese Daten würden bedeuten, dass es für Ihr Unternehmen Platz gibt, um ins Spiel zu kommen.

Aber was ist, wenn Ihre Marktanalyse zeigt, dass es auf dem Markt keine große Nachfrage nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen gibt oder dass der Markt bereits sehr wettbewerbsintensiv ist? Bedeutet das, dass Sie aufhören sollten, Ihr Geschäft voranzutreiben? Nicht unbedingt.

Erklärung der Marktsättigung

Die oben beschriebene Situation wird als Marktsättigung definiert. Eine Marktsättigung tritt ein, wenn ein bestimmter Markt keine neue Nachfrage nach bestimmten Produkten oder Dienstleistungen mehr erzeugt. Dies kann aus einer Reihe von Gründen geschehen, darunter ein verstärkter Wettbewerb, ein verminderter Kundenbedarf an dem Produkt oder der Dienstleistung oder weil das Produkt oder die Dienstleistung auf dem Markt obsolet geworden ist (d.h. aufgrund technologischer Innovationen). Die häufigste Herausforderung der Marktsättigung ist, dass sie oft bedeutet, dass es sehr wenig Wachstumschancen gibt, aber das ist nicht immer der Fall.

Wie man in einem gesättigten Markt erfolgreich ist

Während die Marktsättigung oft bedeuten kann, dass Ihr Unternehmen aufgrund mangelnder Rentabilität auf dem bestehenden Markt nicht wettbewerbsfähig ist, kann sie auch eine starke Nachfrage und zukünftiges Wachstumspotenzial bedeuten. Erfolg in einem gesättigten Markt erfordert Kreativität, Innovation und Beständigkeit, aber es ist möglich. Ziel ist es, Wege zu finden, um Ihr Unternehmen vom Wettbewerb zu unterscheiden. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Unternehmen positionieren können, um sich in einem gesättigten Markt zu behaupten:

  • Neue Produkte und Produktverbesserungen: Eine der effektivsten Möglichkeiten, in einen gesättigten oder übersättigten Markt einzudringen, besteht darin, ein Produkt anzubieten, das neu für die Branche ist, oder eines zu verbessern, das bereits existiert. Das Ziel ist es, etwas anzubieten, das die Nachfrage auf dem Markt erhöht und es Ihrem Unternehmen ermöglicht, dem Wettbewerb Marktanteile abzunehmen. Seien Sie bereit, über das hinauszuschauen, was Ihr Unternehmen derzeit anbietet; Sie können in der Lage sein, in die Branche einzusteigen, indem Sie ein Produkt schaffen, das eines verbessert, das die Konkurrenz bietet.
  • Anpassung des Preismodells: Wenn es um den Preis geht, können Sie auf zwei Arten in einen gesättigten Markt eindringen. Sie können den Wettbewerb unterbieten, um budgetfreundliche Kunden zu gewinnen (dies kann riskant sein, da es den Ruf erwecken kann, billig und qualitativ minderwertig zu sein). Oder Sie erhöhen Ihre Preise und präsentieren Ihre Produkte als Premium- oder High-End-Option.
  • Mehrwertdienste: Neben dem Angebot neuer Produkte oder der Änderung Ihrer Preisstrategie können Sie auch den Wert für Ihre Kunden steigern, um Marktanteile zu gewinnen. Sie können dies tun, indem Sie ein erstklassiges Kundenerlebnis bieten, das Ihre Kunden einfach nicht von der Konkurrenz bekommen können. Sie können auch Kundenanreize wie kostenlose Upgrades oder 247 Kundensupport anbieten, um den wahrgenommenen Wert des Kaufs bei Ihrem Unternehmen zu erhöhen.
  • Fokus auf Kundenbindung: Erwägen Sie, das Konzept des Mehrwerts einen Schritt weiter zu verfolgen, indem Sie Treueprogramme entwickeln, die Anreize wie Rabatte, kostenlose Testversionen, Rabatte und Personalisierung bieten. Dies kann zu einem großen Unterscheidungsmerkmal für Ihr Unternehmen werden, das es Ihnen ermöglicht, in einen gesättigten Markt einzusteigen, indem Sie die bereits vorhandenen Kunden nutzen und ihr Wiederholungsgeschäft belohnen.

Letztendlich, um in einem gesättigten Markt zu konkurrieren, müssen Sie in der Lage sein, Kopf-an-Kopf mit der Konkurrenz zu gehen und etwas anderes zu tun als jedes andere Unternehmen in diesem Bereich. Möglicherweise müssen Sie ein paar verschiedene Taktiken ausprobieren, um den Wettbewerbsvorteil zu identifizieren, der Ihrem Unternehmen hilft, sich von anderen in der Branche abzuheben. Um Ihre Erfolgsaussichten zu verbessern, stellen Sie sicher, dass Ihr Businessplan solide ist und beziehen Sie sich häufig darauf, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihren Unternehmenszielen auf Kurs bleiben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: