Schritt-für-Schritt-Anleitung für das einfachere W-9 Formular

Die neueste Version von Formular W-9 ist einfacher zu bedienen. Es ist für Einzelpersonen, die als Nicht-Mitarbeiter arbeiten, erforderlich, um die Identität des Steuerzahlers und die Zertifizierungen zu überprüfen.

Wie man das einfachere W-9 Formular ausfüllt

Für unabhängige Auftragnehmer und andere Nicht-Mitarbeiter

Die neueste Version des W-9-Formulars ist einfacher zu verwenden, da die Bezeichnung für verschiedene Arten von Unternehmen leichter zu ermitteln ist. Es bietet jedoch immer noch einige Herausforderungen, und Sie werden darauf achten müssen, dass Sie es richtig ausfüllen. Vieles hängt von seiner Genauigkeit ab.

Was ist das Formular W-9?

Das IRS-Formular W-9 trägt offiziell den Titel „Request for Taxayer Identification Number and Certification“. Es erfasst die Steuernummern für Arbeitnehmer, die keine Arbeitnehmer sind, und es erfasst die Bescheinigung der Person, die das Formular ausfüllt, das dies bestätigt:

Die Identifikationsnummer des Steuerzahlers ist korrekt. Dies kann eine Sozialversicherungsnummer oder die Arbeitgeberidentifikationsnummer (EIN) für ein Unternehmen sein.

Der Steuerzahler unterliegt nicht der Sicherungseinbehaltung. Die Einbehaltung von Sicherungskopien ist von den Arbeitgebern für Personen erforderlich, die keine gültige Steuerzahleridentifikationsnummer auf dem Formular W-9 angegeben haben. Der Backup-Einbehalt wird ab 2018 mit 24 Prozent umgesetzt.

Die Person ist ein US-Bürger oder „eine andere US-Person“.

Alle FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) Codes auf dem Formular sind korrekt. FACTA-Berichte sind von US-Bürgern vorgeschrieben, um ausländische Finanzanlagen, die außerhalb der USA gehalten werden, zu melden.

Wie man das Formular W-9 ausfüllt

Das Formular W-9 für Nicht-Mitarbeiter ist vergleichbar mit dem Formular W-4 für Mitarbeiter, dem Quellensteuerzertifikat für Mitarbeiter. Das Formular W-9 muss für alle Nicht-Mitarbeiter ausgefüllt werden, damit die Bundessteuerbehörde das Einkommen für diese Personen mit dem jährlichen Steuerbericht, Formular 1099-MISC, abgleichen kann, der für die Meldung von Einkommen für diese Personen erforderlich ist.

Der Arbeitgeber muss bei jeder Zahlung an den Nichtmitarbeiter die entsprechende Steuerzahleridentifikationsnummer angeben, und die Summe aller Zahlungen für das Jahr muss auf dem Formular 1099-MISC angegeben sein, das dem Arbeitnehmer und dem IRS zur Verfügung gestellt wird.

Das W-9-Formular wird auch für andere Zwecke verwendet, was die Anweisungen verwirrend machen kann. W-9-Formulare werden auch für Zinserträge, Dividendenerträge und Tauschgeschäfte verwendet. Sie werden für Immobilientransaktionen, Hypothekenzinsen und andere Zahlungen verwendet.

Das Formular W-9 beinhaltet 7 Zeilen.

Line 1: Name

Dies ist der Name der Person, die das Formular ausfüllt. Es sollte der Name sein, der auf seiner individuellen Steuererklärung steht.

Der Begriff „nicht berücksichtigte Einheit“ ist in den Anweisungen dieser Zeile erwähnt. Eine nicht berücksichtigte Einheit ist eine Wirtschaftseinheit, die von ihrem Eigentümer getrennt ist. Fügen Sie in Zeile 1 keinen nicht berücksichtigten Entitätsnamen ein.

Linie 2: FirmennameIgnoriert Körperschaftsname

Geben Sie es hier ein, wenn Sie einen Firmennamen, einen Handelsnamen oder einen DBA (doingbusinessas) fiktiven Namen verwenden, der erfasst wurde. Sie würden diese Zeile auch für einen nicht berücksichtigten Entitätsnamen verwenden.

Linie 3: Eidgenössische Steuerklassifizierung Ihres Unternehmens

Dies ist das Teil, das einfacher gemacht wurde. Aktivieren Sie das erste Kontrollkästchen, wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um eine Einzelunternehmung oder eine Ein-Mann-LLC handelt. Ein Einzelunternehmerunternehmen arbeitet unter der Sozialversicherungsnummer des Eigentümers und hat sich nicht beim Staat registriert wie jede andere Art von Unternehmen. Eine Single Member LLC ist eine LLC mit nur einem Eigentümer und wird als Einzelunternehmen besteuert.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Geschäftstyp in Ordnung ist, sind Sie wahrscheinlich ein Einzelunternehmer, aber fragen Sie Ihren Anwalt oder Steuerberater, um sicher zu sein.

Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um eine Single-Member-LLC handelt, die eine nicht berücksichtigte Einheit ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Individualsole-Inhaber oder Single-Member-LLC“. Wenn Ihr Unternehmen eine LLC mit mehreren Mitgliedern ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Gesellschaft mit beschränkter Haftung“.

Dann müssen Sie das Kontrollkästchen aktivieren, das Ihrem Unternehmenssteuerstatus entspricht. Wenn Ihre LLC keinen Antrag auf Besteuerung als C-Korporation oder S-Korporation gestellt hat, wird die LLC als Personengesellschaft besteuert.

Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, wenn Ihr Unternehmen beim Staat registriert ist und als C-Korporation, S-Korporation oder Partnerschaft besteuert wird.

Linie 4: Ausnahmen

Dieser Abschnitt beschreibt zwei Arten von Ausnahmen. Die erste ist „von der Vorenthaltung von Backups ausgenommen“. Die meisten Einzelpersonen und Geschäftsarten sind nicht von der Zurückhaltung von Backups befreit, aber Ihr Unternehmen kann von der Zurückhaltung von Backups für bestimmte Zahlungen befreit sein, wenn es sich um ein Unternehmen handelt. Auch hier sollten Sie sich an Ihren Steuerberater wenden, um sich zu vergewissern.

Die andere Ausnahme ist „von der FATCA-Berichterstattung ausgenommen“. Der IRS sagt: „Diese Codes gelten für Personen, die dieses Formular für Konten außerhalb der USA einreichen. Wenn Sie dieses Formular nur für ein Konto einreichen, das Sie in den USA besitzen, können Sie dieses Feld leer lassen.“

Zeilen 5 und 6: Adressinformationen

Füllen Sie diesen Abschnitt mit der Adresse aus, an die Ihr 1099-MISC geschickt werden soll.

Linie 7: Kontonummern

Die Steuerzahleridentifikationsnummer ist der kniffligste Teil des Formulars, und das wurde nicht einfacher gemacht.

Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, geben Sie Ihre Sozialversicherungsnummer in Teil II ein, auch wenn Sie ein EIN haben. Geben Sie die SSN oder EIN des Eigentümers ein, wenn Sie ein Einzelmitglied der LLC sind, das nicht berücksichtigt wird. Und wenn Sie Teil einer LLC mit mehreren Mitgliedern sind, die als Gesellschaft oder Partnerschaft eingestuft ist, geben Sie die EIN der Einheit ein.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Steuerberater oder wenden Sie sich direkt an die IRS, wenn Sie verwirrt sind, welche Steuerzahler-Identifikationsnummer Sie in diesem Teil des Formulars angeben sollen. Wenn Sie nicht die richtige Nummer angeben, kann dies zu Problemen mit Ihren Zahlungen, der Backup-Qualität und Ihrer Steuererklärung führen.

Im Abschnitt Teil III müssen Sie bestätigen, dass die von Ihnen gemachten Angaben korrekt sind, insbesondere in Bezug auf Ihre Steuerzahler-Identifikationsnummer, Ihre Befreiung von der Backup-Einbehaltung und Ihren FATCA-Berichtsstatus. Dies ist ein juristisches Dokument, also lesen und befolgen Sie die Zertifizierungsanweisungen sorgfältig.

Haftungsausschluss: Der Autor ist kein Anwalt oder Steuerfachmann und die Informationen in diesem Artikel und auf dieser Website sind nicht als Steuer- oder Rechtsberatung gedacht. Wenden Sie sich an Ihren Anwalt oder Steuerfachmann, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Formular haben.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: