New York State Crane Genehmigungsanforderungen für Krane

New Yorker Kranführer müssen strenge Anforderungen erfüllen, Kenntnisse und Erfahrungen mit Kranen im städtischen Umfeld nachweisen. Hier sind die Details.

New York Crane Lizenzierung

So werden Sie lizenzierter Kranführer in New York

Der Staat New York hat spezifische Genehmigungsanforderungen für alle Kranbetreiber. Diese Anforderungen schreiben vor, dass neue Antragsteller entweder von der National Commission for the Certification of Crane Operators, einer von der National Commission for Certifying Agencies akkreditierten Organisation oder dem American National Standards Institute zertifiziert werden.

Zusätzlich zu diesen lokalen Anforderungen verlangt die OSHA von allen Kranführern, dass sie die von akkreditierten Unternehmen angebotenen Prüfungen bestehen.

3 Klassen von Kranführern

Die Lizenzen für Kranführer sind in drei Hauptkategorien unterteilt:

  • Klasse A: Mittelgroße Mobil- und Turmkrane
  • Klasse B: Jeder Kran, jede Kapazität
  • Klasse C: Kleine Mobilkrane

Die Anforderungen gelten für Kranführer, die eine Lizenz der Klasse C anstreben, und für Kranführer, die über aktive Lizenzen der Klassen A und B verfügen.

Zusätzlich zu den kürzlich festgelegten Anforderungen müssen Kranführer einen 40-stündigen Kurs über die Bau- und Sicherheitsvorschriften von New York City absolvieren, sich einer strafrechtlichen Hintergrundüberprüfung unterziehen und angemessene medizinische und gesundheitliche Anforderungen für den Betrieb von Kranen erfüllen. Die Lizenz ist für einen Zeitraum von drei Jahren gültig. Um ihre Lizenz zu verlängern, müssen Kranführer eine zusätzliche Prüfung ablegen.

Klasse A Lizenzanforderungen

Kranführer erhalten eine Lizenz der Klasse A, wenn sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Kranführer müssen innerhalb der letzten fünf Jahre vor einem Antrag unter der direkten und fortlaufenden Aufsicht eines zugelassenen Kranführer in New York City oder einer anderen Rechtsordnung in den Vereinigten Staaten, die Kranführer regelt, über mindestens drei Jahre Erfahrung verfügen.
  • Eine dieser drei Jahre Erfahrung muss in New York City sein, während die anderen zwei Jahre in New York City oder einem Gebiet, das in Bezug auf die städtische Dichte mit der Stadt vergleichbar ist.
  • Kranführer müssen im Besitz einer von einer Gerichtsbarkeit in den Vereinigten Staaten ausgestellten Hebezeugmaschinen-Betreiberlizenz für 10 Jahre sein und nachweisen, dass 7 dieser Jahre in einer Stadt mit vergleichbarer städtischer Dichte lagen.
  • Der Kranführer muss bis zu 100 Kranaufstellungen durchführen. Ein Viertel dieser 100 Aufbauten muss mit mittelgroßen mobilen Andor-Tower-Kranen ausgestattet sein.

Klasse B Lizenzanforderungen

Kranführer erhalten eine Klasse-B-Lizenz, wenn sie eine Klasse-A-Lizenz in New York City besitzen und über mindestens zwei Jahre Erfahrung unter der direkten und kontinuierlichen Aufsicht eines Klasse-B-Hubmaschinenbetreibers in New York City verfügen.

Anforderungen an die Lizenz der Klasse C

Kranführer erhalten eine Lizenz der Klasse C, wenn sie diese Anforderungen erfüllen:

  • Verfügen Sie über mindestens zwei Jahre Erfahrung innerhalb der drei Jahre vor der Antragstellung, die unter der direkten und fortgesetzten Aufsicht eines zugelassenen Hebezeugbetreibers in New York City oder einem ähnlichen Staat, in dem Kranführer reguliert sind, arbeiten.
  • Eine dieser zwei Jahre Erfahrung muss in New York City oder in einer Stadt mit vergleichbarer urbaner Dichte liegen.
  • Nachweis, dass sie mindestens 100 Kranaufbauten durchgeführt haben.

New Yorker Kranverordnung

Die Antragsteller müssen Prüfungen von akkreditierten Unternehmen ablegen, die bestimmte Geräte, für die die Lizenz erteilt werden soll, regeln. Die Nationale Kommission für die Zertifizierung von Kranführern ist eine jener Organisationen, die die Prüfungen in ihren Einrichtungen durchführen, und diese Zertifizierung zeigt, dass der Kranführer über Kenntnisse verfügt und über die Erfahrung verfügt, das entsprechende Kranmodell zu bedienen.

Das Department of Buildings verlangt von einem Antragsteller, dass er eine Dokumentation vorlegt, die die Einhaltung all dieser Anforderungen bescheinigt, und wenn er keine genauen und wahrheitsgetreuen Informationen liefert, könnte dies zur Ablehnung eines Lizenzantrags sowie zu möglichen Strafverfahren führen.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: