Französische Ranglisten der Welt – s Größte Einzelhändler

Die größten und besten Einzelhandelsketten in Frankreich sind nicht die High-Fashion-Einzelhändler, die mit der französischen Kultur verbunden sind. Schau dir den besten Krämer an, Carrefour.

Die größten französischen Einzelhändler und die Erfolgsgeschichte von Carrefour

Ranglisten des französischen Einzelhandels laut Global Powers List

Wenn Sie an den Einzelhandel in Frankreich denken, denken Sie wahrscheinlich an weltbekannte Designer, atemberaubende Laufstegmodelle, exklusive Boutiquen, High Fashion und das Presserummel, das die Feierlichkeiten der Pariser Modewoche begleitet. In Wirklichkeit ist der französische Einzelhandel praktischer und wird von einigen der weltweit größten Lebensmitteleinzelhandelsketten dominiert, die den Einzelhandel beim Gesamtumsatz in Frankreich anführen.

Luxus ist unten, während die Notwendigkeit oben ist.

Die Einzelhandelsumsätze im Nicht-Lebensmittelbereich sind in der jüngsten Vergangenheit weiter zurückgegangen, was auf eine angeschlagene rezessive Wirtschaft zurückzuführen ist, die sogar die Luxuskäufer der gehobenen Klasse in Mitleidenschaft zog. Lebensmittelhändler wie Leclerc konnten die veränderte Verbraucherorientierung nutzen, um das Wesentliche anzubieten, während Nicht-Lebensmittelhändler wie Conforama nicht in der Lage waren, sich ebenfalls anzupassen, was zu einem Umsatzrückgang führte.

Französische Lebensmittelhändler: eine Erfolgsgeschichte

Der Erfolg des Lebensmittelsektors des französischen Einzelhandels ist zum Teil auf die mangelnde Konkurrenz durch internationale Unternehmen zurückzuführen. Darüber hinaus haben Lebensmittelhändler den Verbrauchern einen höheren Wert geboten, die unnötige Ausgaben eliminiert und sich mehr auf das dynamische Angebot von Hypermärkten, Discountern und Supermärkten konzentriert haben.

Carrefour führt das Team an.

Der französische Hypermarkt Carrefour, die Nummer zwei der Einzelhändler weltweit, verzeichnete seit 2016 Anzeichen einer Verbesserung, nicht zuletzt aufgrund der Olympischen Spiele 2016, die dem allgemeinen Konsum, insbesondere von Getränken und gekühlten Lebensmitteln, dienten. Auch das Ende eines Umsatzrückgangs durch Discounter war eine gute Nachricht für den gesamten Lebensmitteleinzelhandel. Mit einem Wertanteil von 17 Prozent blieb Carrefour laut dem Bericht „2017 Global Powers of Retailing“ von Deloitte Touche Tohmatsu, der Einzelhändler aus aller Welt umfasst, der führende Anbieter im Lebensmitteleinzelhandel.

Carrefour belegte auf der Weltrangliste Platz sieben.

Carrefour’s Wettbewerbsvorteil

Neben dem Impuls durch die Olympischen Spiele ist die starke Position von Carrefour auch auf die schrittweise Umgestaltung der Filialen und die Umgestaltung der Verbrauchermärkte Carrefour City und Carrefour Express zurückzuführen. Schließlich genießen die Carrefour-Supermärkte und Hypermärkte ein besseres Image in Form von niedrigen Preisen, um die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen.

Wachstum über das Internet

Von den Nicht-Lebensmitteleinzelhändlern, die gewachsen sind, ist der größte Teil ihres Wachstums auf ihre Internetpräsenz zurückzuführen. Insgesamt stiegen die Online-Einzelhandelsumsätze in Frankreich laut Reuters innerhalb eines Jahres um 24 Prozent. Die französischen Einzelhandelsketten, die zuletzt zweistellig gewachsen sind, sind die Einzelhändler mit der stärksten Internetpräsenz und Fokussierung.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: