Dies sind die weltweit führenden Unternehmen für erneuerbare Energien.

Die Internationale Energieagentur prognostiziert, dass 40% der Energie des Planeten bis 2040 erneuerbar sein werden. Hier ist das Thema Erneuerbare Energien Unternehmen.

Dies sind die weltweit führenden Unternehmen für erneuerbare Energien.

Während politische Debatten zwischen erneuerbaren und nicht-erneuerbaren Energien immer noch stattfinden, ist es Tatsache, dass die Welt auf einer Welle hin zu immer mehr erneuerbaren Energien wie Solar-, Wind- und Biokraftstoffen reitet. Um es in Zahlen zu fassen, prognostiziert die Internationale Energieagentur, dass 40 Prozent der Energie des Planeten bis 2040 erneuerbar sein werden. Aus Sicht der globalen Erwärmung wird diese Verlagerung weg von fossilen Brennstoffen entscheidend für unsere Zukunftsfähigkeit sein.

In Anbetracht all dessen sollten wir uns einen Moment Zeit nehmen, um einige der aufstrebenden Unternehmen, die führend in der Branche der erneuerbaren Energien sind, in den Mittelpunkt zu stellen.

First Solar

Dieses Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Arizona, hat aber vor allem Niederlassungen auf der ganzen Welt und erzeugt weltweit erneuerbare Energien. Es gibt große Solaranlagen auf sechs Kontinenten und sogar eine auf der kleinen Insel Samoa.

Das Unternehmen nutzt die PV-Technologie, um Solarenergie so zu liefern, dass der kleinste CO2-Fußabdruck aller Methoden der Solarenergie entsteht – die Hälfte davon gegenüber herkömmlichen Solarmodulen. Auch auf der Website des Unternehmens wird die „beste Bilanz der Branche“ präsentiert.

Kanadische Solar

Canadian Solar ist auch einer der führenden Anbieter von erneuerbaren Energien und hat sich erneut auf Solarenergie spezialisiert. Sie ist eines der drei umsatzstärksten Solarenergieunternehmen der Welt. Im Jahr 2015 erwarb sie Recurrent Energy, was ihre Gesamtproduktion oder Pipeline auf eine Leistung von 11,1 GW (Gigawatt) erhöhte.

Im Jahr 2016 erzielte Canadian Solar einen Anstieg der gesamten erzeugten Energie, einen Rückgang des Wasserverbrauchs pro MW und einen Rückgang des Energieverbrauchs während des Prozesses.

Ein aufmerksamkeitsstarkes Projekt ist die Hilfe von Canadian Solar beim Virunga Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo. Der Park bewahrt einen großen Teil der gefährdeten Schimpansen und Gorillas des Landes auf.

CS spendete ein Netz von Solarmodulen, die zur Stromversorgung von Sicherheitslichtern und Radios verwendet werden, um die Tiere vor den Gefahren von Wilderern zu schützen.

Vestas Wind Systems

Stellen Sie sich ein Unternehmen für erneuerbare Energien vor, das es seit 1898 gibt. Das ist Vestas Wind Systems, das in mehreren Ländern tätig ist. Als Verkäufer von Windkraftanlagen hat Vestas den größten Marktanteil in diesem Bereich. Die installierte Windkapazität von Vestas liegt nun bei 18GW.

Crop Energies AG

Das deutsche Unternehmen produziert Ethanol und andere Biokraftstoffe, die „erneuerbar“ sind, in dem Sinne, dass sie aus Mais (Ethanol) oder anderen Pflanzen stammen. Ihr „sauberer“ Grad ist nicht so hoch wie der von Wind oder Sonne, da das Ethanol von Fahrzeugen verbrannt wird, aber es verbrennt viel sauberer als fossile Brennstoffe. Crop Energies produziert jährlich 1,3 Millionen Kubikmeter Bioenergie.

Electrobras

Das brasilianische Unternehmen ist das viertgrößte Unternehmen für erneuerbare Energien weltweit. Ihre Hauptstromquelle ist die Wasserkraft, die den größten Teil ihrer Gesamtleistung von 43.000 MW liefert.

Das Unternehmen ist dabei, seine Aktivitäten in Südamerika, aber auch in Costa Rica und in den afrikanischen Ländern Angola und Namibia auszuweiten.

Hanergy Dünnschicht Leistungsgruppe

Das vielseitige Energieunternehmen mit Sitz in Peking ist bekannt für die Technologie des Namens Dünnschicht-Power.

Diese Technologie ist im Bereich der Solarenergie angesiedelt: Dünnschichtsolarzellen werden durch das Aufbringen ultradünner Schichten aus photo-optischen Folien auf Kunststoff oder Metall hergestellt.

Hanergy wendet diese Technologie seit 2009 auf Solarmodule an. Davor war es ein Wasserkraftunternehmen.

Seine dünnen und leichten Module sind sehr vielseitig einsetzbar, und eine interessante Anwendung davon sind solarbetriebene Autos. Hanergy hat sogar eine Partnerschaft mit Audi, durch die Hanergy Solarzellen für Panoramadächer der kommenden Modelle des Automobilherstellers entwickeln wird.

Motech

Motech, gegründet 1981 mit Hauptsitz in Taiwan City, ist der weltweit größte Hersteller von Solarenergie. Neben der eigentlichen Fertigung betreibt das Unternehmen eine umfangreiche Forschung und Entwicklung.

Im Jahr 2004, lange in seiner Geschichte des Baus von photo-optischen (PV-)Zellen, hat Motech PV-Wechselrichter hinzugefügt.

Diese wandeln Gleichstrom in Solarenergie um.

Immer innovativ, und mit dem Slogan „Modern Technology for a Sustainable World“, ist Motech ein unglaubliches Bekenntnis für Mutter Erde und ihre Bewohner.

Pazifisches Ethanol

Im Gegensatz zu den meisten Ethanolunternehmen wurde Pacific Ethanol in Südkalifornien gegründet. Jetzt hat es Fabriken im Mittleren Westen, wo der Mais ist, aber es ist ein Unternehmen der Westküste. Pacific Ethanol wurde von Bill Jones, dem ehemaligen Secretary of State of California, gegründet.

Es gibt Herausforderungen beim Bau von Solarstrom, genau wie in jeder anderen Branche. Der Bereich der erneuerbaren Energien ist allzu oft von Skepsis und Pessimismus geplagt worden, und sein Wachstum wurde in einigen Ländern aufgrund einer ungünstigen Regierungspolitik gebremst. Diese Unternehmen zeigen jedoch, wie profitabel – und nachhaltig – erneuerbare Energien sein können.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: