Die Finanzanalyse für einen Small Business Plan

Eine Beschreibung des Abschnitts Finanzanalyse eines Small Business Plans, was enthalten sein sollte, und eine exemplarische Finanzanalyse.

Wie man die Finanzanalyse schreibt

Überblick über den Abschnitt Finanzanalyse eines Businessplans

Der Abschnitt Finanzanalyse Ihres Businessplans sollte die Daten für die Finanzierung Ihres Unternehmens jetzt, was für das zukünftige Wachstum erforderlich ist, und eine Schätzung Ihrer Betriebskosten enthalten.

Aufgrund der für diesen Abschnitt erforderlichen strukturierten, detaillierten Finanzdaten sollten Sie Ihren Buchhalter oder einen anderen vertrauenswürdigen und qualifizierten Finanzprofi konsultieren, bevor Sie diesen Abschnitt schreiben.

Beispiel für einen Abschnitt der Finanzanalyse eines Geschäftsplans

Ein Beispiel für einen Abschnitt zur Finanzanalyse finden Sie im Internet Cafe Sample Business Plan.

Was beinhaltet die Finanzanalyse eines Businessplans?

Der Abschnitt Finanzanalyse sollte Folgendes enthalten und auf Schätzungen für neue Unternehmen oder aktuellen Daten für etablierte Unternehmen basieren:

  • Bilanz: Dies sollte Ihre angenommenen und erwarteten Geschäftszahlen einschließen, einschließlich Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital.
  • Cashflow-Analyse: Ein Überblick über die Barmittel, die Sie erwarten, wird in Ihr Unternehmen einfließen, basierend auf Umsatzprognosen, abzüglich der erwarteten Barmittelausgaben für die Führung des Unternehmens.
  • Gewinn- und Verlustanalyse: Ihre Gewinn- und Verlustrechnung, die die Kosten des Unternehmens von den Erträgen über einen bestimmten Zeitraum, in der Regel ein Quartal oder ein Jahr, abzieht.
  • Break-Even-Analyse: Diese Analyse zeigt den Punkt, an dem die Kosten des Geschäftsbetriebs vollständig durch den Umsatz gedeckt sind.
  • Personalaufwandsprognose: Die Ausgaben Ihres Teams, wie im Abschnitt Management Summary beschrieben.

Tipps zum Schreiben des Abschnitts Finanzanalyse eines Geschäftsplans

Der Abschnitt Finanzanalyse Ihres Businessplans kann für Sie die größte Herausforderung sein, die Sie alleine bewältigen müssen, aber er könnte auch der Deal-Maker oder Deal-Brecher sein, wenn Sie nach Finanzmitteln suchen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen sollen.

Annahmen treffen

Wir lernen, nie davon auszugehen, aber wie kann man einen Abschnitt zur Finanzanalyse für ein Unternehmen abschließen, das noch nicht gegründet wurde? Hier biegen Sie die Regel der Nullannahmen ein wenig, um Daten bereitzustellen, die genau beschreiben, was Sie erwarten.

Gehen Sie zurück zu den anderen Abschnitten Ihres Businessplans und schreiben Sie alle finanziellen Annahmen auf, die Sie bei der Erstellung dieser Abschnitte getroffen haben. Diese Annahmen können Sie dann in Ihrem Abschnitt zur Finanzanalyse verwenden. Der wichtigste Faktor ist die Sicherstellung, dass die Daten im Abschnitt Finanzanalyse mit den Annahmen in anderen Abschnitten Ihres Geschäftsplans übereinstimmen.

Hilfe erhalten

Es kann sein, dass es keinen Abschnitt Ihres Businessplans gibt, in dem Sie genauso viel Hilfe benötigen wie in Ihrem Abschnitt zur Finanzanalyse. Die Annahmen, Prognosen und spezifischen Zahlen können kompliziert und im Allgemeinen schwierig sein, den Kopf zu verlieren, besonders wenn Sie keinen finanziellen Hintergrund haben. Diese Finanzinformationen sind jedoch genau die Daten, nach denen Ihr Publikum suchen wird.

Sie können den Stress und die Unsicherheit vermeiden, indem Sie sich frühzeitig von einem qualifizierten Finanzprofi helfen lassen.

Kennen Sie die Grundregeln

Wenn es um die Finanzanalyse Ihres Businessplans geht, wird es Ihnen gut helfen, eine grundlegende Vorstellung davon zu haben, was jedes Element beinhalten sollte, woher die Daten kommen und was die Zahlen bedeuten. Dies gilt auch, wenn Sie bei der Entwicklung des Abschnitts Finanzanalyse geholfen haben, denn Sie werden derjenige sein, der die Finanzdaten in persönlichen Situationen erklären und erweitern muss.

GAAP (Generally Accepted Accounting Principles), eine Sammlung von Regeln, Verfahren und Konventionen, die die gängige Buchhaltungspraxis definieren, sollten in diesem Abschnitt befolgt werden.

Visuals verwenden

Verwenden Sie Grafiken und Diagramme im Abschnitt Finanzanalyse, um die Finanzdaten zu veranschaulichen, genau wie in anderen Abschnitten Ihres Geschäftsplans, die umfangreiche Daten, Zahlen, Statistiken und Trends enthalten. Setzen Sie die wichtigsten Grafiken in die Finanzanalyse ein, wobei die unterstützenden Grafiken im Anhang enthalten sind.

Überprüfen Sie Ihre Mathematik

Ein schneller Weg, die Aufmerksamkeit eines potenziellen Investors zu verlieren, ist, dass er fehlerhafte Berechnungen oder Zahlen hat, die nicht gesichert sind. Überprüfen Sie alle Ihre Berechnungen und Zahlen doppelt und dreifach und lassen Sie einen Dritten dasselbe tun, um sicherzustellen, dass alles zusammenpasst.

Sie sollten auch vermeiden, Zahlen aufzunehmen, die nicht erklärt, gesichert und anderweitig umfassend recherchiert werden, insbesondere wenn es um Annahmen geht, die Sie getroffen haben. Verwenden Sie Daten aus aktuellen und vergangenen Märkten und Finanzsituationen, um Ihre Zahlen zu untermauern.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: