Der UPS Store – Franchiseübersicht, Informationen und Kosten

Die UPS Store Franchise-Überprüfung, einschließlich Details zu den Franchisekosten für die Eröffnung einer Franchise in den Vereinigten Staaten.

Die UPS Store Franchise-Überprüfung

Mit Niederlassungen in mehr als 75 Ländern und Gebieten ist das Netzwerk von The UPS Store and Mail Boxes Etc. weltweit führend auf seinem Markt und umfasst über 6000 Standorte.

Franchisenehmer des UPS Store haben Anspruch auf zahlreiche Produkte und Dienstleistungen wie Versand und Verpackung, Postfach- und Postdienstleistungen, Kopieren, Veredelung und Druck, Verpackung und Umzugsgüter sowie Geschäftsdienstleistungen wie Fax, Notar und Bürobedarf. Englischkenntnisse sind eine Voraussetzung für den Franchisebesitz und es kann von den Bewerbern verlangt werden, eine Englischprüfung abzulegen und zu bestehen. Die Briefkästen usw. Das Konzept wurde 1980 als Alternative zur Post eingeführt. Im Jahr 2001 kaufte UPS Mail Boxes Etc., Inc. und im Jahr 2003 gründeten die beiden Unternehmen die Marke The UPS Store.

Hintergrund und Nutzen

Da die UPS Store Brand ein weltweit anerkannter Marktführer ist, werden Franchisenehmer sofort das öffentliche Vertrauen und die etablierte Bekanntheit einer national anerkannten Marke genießen. Franchisenehmer werden von lokalen Außendienstmitarbeitern sowie von den wertvollen Mitarbeitern der Zentrale unterstützt. Nationale, regionale und lokale Marketingkampagnen zielen darauf ab, die Bekanntheit der UPS Store Brand zu erhöhen, um die Kunden in das Geschäft zu bringen. Bewährte Grundrisse und bewährte Befestigungssysteme passen sich jedem Standort an.

Standardisierte Design-Anwendungen halten das Franchise im Einklang mit dem etablierten Image der Marke UPS Stores. Das UPS Store Brand Franchise Team führt demografische Recherchen durch, um den Franchisenehmer bei der Auswahl des Standortes zu unterstützen.

Wie viel kostet das UPS Store Franchise?

Potenzielle Franchisenehmer müssen über ein Minimum von 60.000 US-Dollar an liquiden Mitteln in Form von Bargeld, Ersparnissen, Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Rentenkonten, einem Geschenk eines Familienmitglieds oder Freundes oder anderen nicht geliehenen Quellen verfügen. Dieser Betrag basiert auf dem Interessengebiet des Franchisenehmers und kann je nach Marktlage bis zu 100.000 US-Dollar betragen. Es gibt eine zweiwöchige In-Store-Schulung und einen achttägigen Kurs in der Zentrale in San Diego, CA. Das Marken-Franchise UPS Store bietet auch ein Leasing-Programm an, das die Finanzierung von neu qualifizierten Franchisenehmern ermöglicht.

Dieses Programm umfasst SBA-Kreditgeber, unterstützt den Kauf von Einrichtungsgegenständen und Ausrüstungen und unterliegt der Lizenz des Department of Corporations California Finance Lenders.

Was uns gefällt

Die UPS Store Marken-Franchise verfügt über eine Abteilung für Corporate Retail Solutions (CRS) mit einem eigenen Außendienst, der mit mittleren und großen Fortune-1000-Unternehmen zusammenarbeitet. Sie arbeiten mit angeschlossenen UPS-Vertriebsgruppen zusammen, um integrierte Lösungen zu positionieren, die zusätzliche Kunden zum Franchisenehmer bringen. Zu diesen Lösungen gehören alternative Lieferorte, Retouren und Umtausch sowie andere Geschäftsdienstleistungen in einem Netzwerksystem, das alle Standorte mit dem Firmensitz verbindet. Diese Verbindung ermöglicht es Franchisenehmern, ihre Ressourcen zu bündeln, ihr Geschäft effektiv zu führen und über neue Branchentrends informiert zu sein.

Ein ausgeklügeltes digitales Informationssystem ermöglicht es dem Franchisenehmer der Marke UPS Store, die unübertroffene Tracking und Distributionsmöglichkeiten bietet.

  • Rangliste – 19 Jahre in Folge von der Zeitschrift Entrepreneur Magazine’s Franchise 500 zur Nummer 1 in dieser Kategorie gewählt.
  • Popularität – Die beliebteste Franchise Nr. 1 bei Veteranen im Vet-Fran-Programm der IFA.
  • Fragwürdige Rentabilität – Laut einem Bericht braucht es „etwa 365.000 US-Dollar Jahresbruttoumsatz“, um ein bescheidenes „35.000 US-Dollar Jahreseinkommen für den Eigentümer“ zu erzielen, und „etwa 60% aller US-Märkte sind nicht ausgeglichen“. Wir empfehlen Ihnen, es sich anzusehen.

Die Franchise-Informationen zum UPS Store

Unternehmensgründung: 1980Franchising Seit: 1980Franchise Fee: $19.950 bis $29.950 abhängig von Vet Fran IncentivesGesamtinvestition: $171.217 bis $279.878

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: