Begriffe im hinteren Teil des Hauses

Nützlicher Leitfaden für die Eröffnung eines neuen Restaurants, der ein Glossar der hinteren Positionen des Hauses enthält, einschließlich Souskoch, Linienkoch, Grillkoch.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Restaurant Back of the House

Kurze Beschreibung der Jobs im hinteren Teil des Hauses

Wenn Sie noch nie zuvor in einem Restaurant gearbeitet haben, könnten Sie durch die verschiedenen Begriffe auf der Rückseite des Hauses verwirrt sein. Auch in der Küchenzeile gibt es bestimmte Positionen, die über den Koch oder das Kochen hinausgehen. Natürlich müssen Sie Ihre Küche nicht mit jeder dieser Positionen besetzen (einige Restaurantküchen würden ohnehin nicht die Hälfte der Personenzahl in ihnen aufnehmen). Viele dieser Positionen können von einer Person besetzt werden, wie z.B. die Kombination von Geschirrspüler und Portier in einer Position.

Anrufer – Die Person, die die eingehenden Bestellungen an die Köche weiterleitet. Oftmals fungiert der Chefkoch als Caller während des Dinner Rush.

Dessert-Chef – Die Person, die für die Desserts verantwortlich ist. Es ist hilfreich, jemanden zu haben, der sich der Herstellung von Desserts widmet, wenn die Desserts eine besondere Präsentation erfordern.

Geschirrspüler – Die Person, die für die Reinigung von Geschirr und oft die Reinigung der Küche am Ende jeder Nacht verantwortlich ist. Es ist immer eine gute Idee, nett zur Spülmaschine zu sein, um sicherzustellen, dass sie in der nächsten Schicht wieder zur Arbeit kommen.

Executive Chef- Auch bekannt als der Chefkoch. Er ist der Typ (oder das Mädchen), der die Specials kreiert, die Speisen bestellt und als General Manager der Küche arbeitet.

Expeditor – Dies ist eine Nicht-Kochrolle in der Küchenzeile. Ein Expediter ist die Person, die dafür verantwortlich ist, Bestellungen per Tisch zu organisieren und die Gerichte zu dekorieren, bevor der Server sie in den Speisesaal bringt.

Fry Cook- Dies ist ein Linienkoch, der für alles zuständig ist, was frittiert werden muss.

Grillkoch – Dies ist ein Linienkoch, der für die Artikel auf dem Holz- oder Flachgrill zuständig ist, wie Fleisch, Huhn und Fisch.

Linienkoch – Der häufigste Titel in der Küche ist der des Linienkochs. Es bezieht sich auf jeden Koch, der an einer bestimmten Station entlang der Küchenlinie arbeitet.

Porter- Eine Person, die am Ende der Nacht hereinkam, um die Küche zu reinigen.

Sauté Chef- Dies ist ein Linienkoch, der für alles zuständig ist, was in einer Sauteuse gekocht wird.

Sous Chef – Der Assistent des Küchenleiters und der nächste Verantwortliche.

Andere Bereiche, die ihr eigenes Personal haben können, sind Salate und Pizza, wenn diese ein großer Teil der Speisekarte Ihres Restaurants sind. Auch hier ist jede Küche anders und was für ein Restaurant funktioniert, kann in einem anderen völlig anders aussehen. Positionen können sich im Laufe der Zeit ändern, wenn das Geschäft wächst und sich Menütrends ändern. Flexibilität und Wendigkeit im hinteren Teil des Hauses helfen Ihrem Restaurant zu gedeihen.

Das Verständnis der verschiedenen Begriffe, die im hinteren Teil des Hauses eines Restaurants verwendet werden, kann Ihnen helfen, das Layout Ihrer gewerblichen Küche sowie Ihre Restaurantkarte besser zu planen.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: