Alles über die Wahl des richtigen Restaurantstandortes

Bevor Sie einen Standort für ein neues Restaurant auswählen, informieren Sie sich über Bauvorschriften, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und Mietmöglichkeiten.

Bevor Sie einen Restaurantstandort wählen

Alles über die Wahl des richtigen Restaurantstandortes

So haben Sie die perfekte Location für Ihr neues Restaurant gefunden. Leider befindet es sich in einem bestehenden Gebäude, das noch nie ein Restaurant war. Das bedeutet, dass Sie, bevor Sie mit dem Bau beginnen können, sicherstellen müssen, dass das Gebäude für eine Lizenz für eine Gaststätte geeignet ist.

Überprüfen Sie die Zonenverordnungen des Standorts.

Einige Standorte befinden sich offensichtlich in Gewerbegebieten, wie zum Beispiel belebte Innenstädte und entwickelte Autobahnstreifen. Andere Standorte können sich am Rande einer Gewerbe- und/oder Wohngegend befinden. Bevor Sie überhaupt den Vermieter wegen der Mietmöglichkeiten anrufen, wenden Sie sich an den Stadtrat, um herauszufinden, ob das Gebäude ordnungsgemäß für ein Restaurant eingeteilt ist. Achten Sie darauf, auch in diesem Bereich nach dem Servieren von Alkohol zu fragen. Einige Städte verbieten den Verkauf von Alkohol in so vielen Metern Entfernung von einer Kirche oder einem Gotteshaus, während andere Städte immer noch „trockene“ Verordnungen beibehalten, die von der Prohibition übrig geblieben sind.

Bewertung der Gebäudegröße

Selbst die höhlenartigsten Gebäude schrumpfen schnell, wenn Sie anfangen, Küchengeräte hinzuzufügen, Kühlräume, Toiletten und eine Bar betreten. Sie können feststellen, dass der Raum, sobald Sie den Raum gemessen haben, nicht groß genug für Ihre ursprüngliche Idee ist. Dann haben Sie zwei Möglichkeiten, verkleinern Sie Ihr Restaurant oder suchen Sie einen neuen Raum.

Informieren Sie sich über die Sicherheitsanforderungen

Sobald Sie festgestellt haben, dass sich der Standort in der richtigen Zone für ein Restaurant befindet und dass es groß genug ist, müssen Sie wissen, wie sicher es ist. Ein lokaler Bauinspektor oder Code-Durchsetzungsbeamter kann Sie durch alle Sicherheitsanforderungen führen, die für das Bestehen einer Bauinspektion erforderlich sind. Neben einer Feuerlöschanlage in der Küche kann das Gebäude eine komplette Sprinkleranlage erfordern. Der Beauftragte für die Durchsetzung des Kodex wird sich auch mit der allgemeinen Sicherheit von Gebäuden befassen, um zu entscheiden, ob es für den Betrieb als Restaurant geeignet ist.

Ermittlung der Parksituation

Gute Parkplätze können ein Restaurant auf- oder abbrechen. Wenn Kunden nicht direkt auf Ihr Restaurant zugreifen können, dann können Sie genauso gut unsichtbar sein. Einige Bereiche erfordern eine gewisse Anzahl von Parkplätzen, die von der Anzahl der Sitzplätze im Restaurant abhängen. Auch wenn es keine spezifischen Parkregelungen für den Standort gibt, müssen Sie dennoch prüfen, ob das Parken ein Problem sein wird, besonders während der arbeitsreichen Mittag- und Abendessenstour.

Vergessen Sie nicht die Badezimmer.

Einer der am meisten übersehenen Bereiche (und einer der teuersten zu aktualisieren) eines neuen Restaurants sind die Badezimmer. Selbst wenn es bereits vorhandene Toiletten auf dem Gelände gibt, müssen sie über ADA-zugelassene Türen, Stände, Toiletten und Waschbecken verfügen. Sie benötigen auch eine bestimmte Anzahl von Toiletten pro Anzahl von Plätzen im Restaurant. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen staatlichen Gesundheitsinspektor, um die Einzelheiten in Ihrer Nähe zu erfahren.

Verhandlung des Mietvertrages

Sobald das Gebäude alle Erstinspektionen bestanden hat und Sie wissen, welche Arbeiten zu erledigen sind, müssen Sie einen Mietvertrag mit dem Vermieter abschließen. Wenn sich das Gebäude in einem stark frequentierten Gebiet befindet, gibt es nicht viel zu verhandeln. Der Vermieter kann die Stelle wahrscheinlich leicht füllen, mit oder ohne Ihr Restaurant. Wenn der Platz lange Zeit leer war, haben Sie einen Feilscheraum. Finden Sie auch heraus, für welche Konstruktion der Vermieter bereit ist zu zahlen. Sie wollen nicht für Dinge wie Klempnerei, Kanalisation und Elektrik bezahlen (diese können Sie nicht mitnehmen, jetzt können Sie?), wenn möglich.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: