Grundlegende Fragen zur Vorabprüfung von ausländischen Vertriebspartnern

Denkst du, du hast den perfekten Übersee-Vertriebspartner gefunden? Hier haben wir eine Checkliste mit allen Fragen erstellt, die Sie an die Pre-Screen-Vertriebspartner stellen sollten.

Fragen an einen ausländischen Vertriebspartner stellen

Sie haben also “How to find and prequalify importing wholesalers for your product line overseas” gelesen und denken, dass Sie den perfekten ausländischen Distributor gefunden haben. Woher weißt du das sicher? Der einzige Weg, das herauszufinden, ist, viele Fragen zu stellen – 50, um genau zu sein. Hier haben wir eine Checkliste mit allen Fragen erstellt, die Sie an die Vorabprüfung von Vertriebspartnern stellen sollten. Sie können diese Liste beliebig organisieren, um Ihren Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Dann drucken Sie es aus und nehmen es bei Ihrem nächsten Vorstellungsgespräch mit.

1. Warum bist du hier?

2. Was interessiert Sie an unserem Unternehmen?

3. Warum glauben Sie, dass Sie der richtige Kandidat sind, um die Arbeit zu erledigen?

4. Worum geht es in Ihrem Unternehmen?

5. Wie lange sind Sie schon im Geschäft?

6. Können Sie ein paar Erfolgsgeschichten über ähnliche, aber nicht wettbewerbsfähige Produkte, die Sie verkauft haben, erzählen?

7. Haben Sie andere ausländische Unternehmen vertreten? Erkläre, was du getan hast.

8. Wie lange dauert Ihre Beziehung zu den drei besten Unternehmen, die Sie vertreten?

9. Haben Sie speziell Produkte aus _________________ importiert (in Ihrem Land angeben)?

10. Wie wird unsere Linie in Ihr bestehendes Produktportfolio passen oder es ergänzen?

11. Wie sieht Ihr Spielplan für den Aufbau unserer Marke in Ihrem Land aus?

12. Wie hoch sind Ihre lokalen Zoll- und Einfuhrzölle auf _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________.

13. Kennen Sie Einschränkungen bei _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________.

14. Welche Dokumente benötigen Sie, um _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________.

15. Wie viel Vorlaufzeit benötigen Sie, bevor Sie mit dem Import beginnen können _________________ (füllen Sie Ihre Produktlinie aus)?

16. Kennen Sie Dokumente, die im Voraus von Ihrem Konsulat, Ihrer Regierung oder Botschaft genehmigt werden müssen?

17. Gibt es spezielle lokale Vorschriften oder Einschränkungen (z.B. Kartonkennzeichnung, Produktkennzeichnung, besondere sprachliche Anforderungen, kulturelle Faktoren, Nummerierungsprobleme usw.), die wir im Voraus kennen müssen, um sie vollständig zu erfüllen?

18. Haben Sie Kenntnisse über die Anforderungen an die Produktregistrierung, falls vorhanden, unter ____________________________________ (füllen Sie Ihre Produktlinie aus)?

19. Wird ________________________________ (füllen Sie Ihre Produktlinie aus) effektiv unter Nutzung des Stromnetzes Ihres Landes funktionieren oder muss es angepasst werden?

20. Wie wird sich die Temperatur während des Imports, der Lagerung, des Vertriebs und des normalen Verkaufszyklus im Einzelhandel auf ______________________________ (füllen Sie Ihre Produktlinie aus) auswirken?

21. Haben Sie eine gute Marktabdeckung, einschließlich eines geschulten und ausgebildeten Außendienstes?

22. Welches spezifische Gebiet möchten Sie abdecken?

23. Haben Sie starke Beziehungen zu Kunden, die unsere Produkte kaufen werden?

24. Können Sie die Arten von Kunden identifizieren, die ________________________________ kaufen (z.B. D.I.Y. Convenience Stores, Hardware, Elektro, Discount, Auto, Kaufhäuser, Boutiquen)?

25. Können Sie Key Accounts effektiv verwalten?

26. Wie oft werden Sie auf Konten anrufen?

27. Werden Sie Produkte auf der Grundlage von Kundenwünschen vorführen oder bemustern?

28. Werden Sie monatliche, vierteljährliche oder jährliche Tätigkeitsberichte nach Bedarf oder gemäß unserem vereinbarten Vertrag erstellen?

29. Verfolgen Sie die Trends in unserer Branche, um an der Spitze und relevant zu bleiben?

30. Können Sie die im Voraus vereinbarten Verkaufsziele einhalten?

31. Können Sie eine vereinbarte Strategie erstellen und umsetzen?

32. Sind Sie finanziell gesund?

33. Sind Sie bereit, Gewinn- und Verlustrechnungen für die letzten drei Jahre vorzulegen?

34. Werden Sie Rechnungen rechtzeitig bezahlen?

35. Wie werden Sie uns bezahlen, in welcher Währung (z.B. auf der Suche nach dem Erfahrungsgrad des Vertriebspartners bei der Festlegung der Zahlungsbedingungen – Sichtwechsel, Akkreditiv, Überweisung) und unter welchen Bedingungen (Zeit: 30, 45 oder 60 Tage)?

36. Wie werden Sie unsere Produkte in Ihrem Markt bewerben?

37. Wie werden Sie die Effektivität Ihrer Werbeaktionen messen?

38. Wer bezahlt die Medienarbeit?

39. Wo sehen Sie unsere Marke in 3, 5 oder 10 Jahren?

40. Welche Unterstützung erwarten Sie von uns bei der Vermarktung unserer Produkte in Ihrem Land?

41. Sind Sie bereit, uns drei Referenzen von Unternehmen, die Sie derzeit vertreten, zur Verfügung zu stellen?

42. Wie oft sollen wir Ihre Räumlichkeiten besuchen?

43. Werden Sie unser ständiger Ansprechpartner sein? Wenn nicht, wer wird es sein?

44. Wie und wie oft werden wir kommunizieren (z.B. E-Mail, Telefon, Skype)?

45. Haben Sie Lagerkapazitäten?

46. Werden Sie den Versand aus Ihrem Lager direkt zum Kunden abwickeln?

47. Wie werden Sie Ihre Gewinne verdienen (z.B. Aufschlag, Provision oder andere)?

48. Wie wird mit defekten, abgelaufenen oder abgekündigten ______________ (füllen Sie Ihre Produktlinie aus) umgegangen?

49. Wie werden Sie die Bestände verwalten?

50. Können Sie zusammenfassen, wie der Erfolg Ihrer Meinung nach in Bezug auf die Distribution von ___________________________ (füllen Sie Ihre Produktlinie aus) in Ihrem Land aussieht?

Wenn ein Händler die meisten der oben genannten Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantworten kann, sind Sie auf dem besten Weg, den richtigen Händler für Ihre Produktlinie auszuwählen.

Gibt es in der Zwischenzeit Fragen, die uns fehlen?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: