Muster-Pressemitteilung für gemeinnützige und grundlegende Elemente

Pressemitteilungen sind nicht gestorben. Sie können schnell das Wort an die Medien weitergeben, und sie können nützliche SEO-Tools direkt auf Ihrer Website sein.

Muster-Pressemitteilung für Nonprofit-Organisationen

Sowohl Inhalt als auch Format sind entscheidend.

Pressemitteilungen sind nicht mehr nur für die Presse bestimmt. Sie können auf Ihrer Website für alle zum Lesen und zur Optimierung Ihrer Website für die Suchmaschinen veröffentlicht werden.

Nonprofit-Pressemitteilungen können variieren, aber das Standardformat ähnelt in der Regel dem folgenden Beispiel.

Grundlegende Elemente einer gemeinnützigen Pressemitteilung

  1. Wann die Freigabe verteilt werden kann. Normalerweise trägt die Freigabe die Worte FOR IMMEDIATE RELEASE (Dies kann über oder unter der Überschrift stehen und kann auf beiden Seiten der Seite sein).
  2. Überschrift (Zentriert über dem Briefkopf des Unternehmens oder der speziellen Pressemitteilung)
    • Name des Unternehmens
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • URL der Website
  3. Kontaktinformationen:(Kann über oder unter die Überschrift gehen; und auf der rechten oder linken Seite der Seite. Sehen Sie sich verschiedene Beispiele an, um die Vielfalt der Formate zu sehen)
    • Name (kann der Name einer Person oder eine allgemeine Stelle wie “die Abteilung für öffentliche Angelegenheiten” sein)
    • E-Mail-Adresse der Person oder Abteilung
    • Telefonnummer (einschließlich Bürotelefon und Handynummern)
  1. Ort, Tag, Datum (Beginnen Sie mit der ersten Zeile der Veröffentlichung.)
  2. Freigabekörper
  3. Boilerplate Informationen über die gemeinnützige Organisation
  4. Wiederholen Sie die Kontaktinformationen (Andor bietet an, jemanden für ein Interview zur Verfügung zu stellen.)
  5. ####(Diese Markierungen sind direkt unter dem Inhalt der Freigabe zentriert und signalisieren das Ende der Freigabe.)

Muster einer Nonprofit-Pressemitteilung

ZUR SOFORTIGEN FREIGABE

NBPCA2235 North BroadwayBrunswick, Rhode Island 42500www.ncpca.org

Braunschweig, RI, Donnerstag, 01. August 2009 – Kindesmissbrauch nimmt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu. Arbeitsplatzverluste, Zwangsvollstreckungen und Zukunftsängste belasten die Familien enorm.

Leider werden diese Belastungen an den schwächsten Mitgliedern unserer Menschenfamilie, den Kindern, abgebaut.

Die NBPCA glaubt, dass es in der Verantwortung aller Amerikaner liegt, sich an der Prävention von Kindesmissbrauch in ihren Gemeinden zu beteiligen. Es gibt Dinge, die du tun kannst, um Kindern zu helfen, die in Gefahr sind.

NBPCA hat eine Broschüre zur Prävention von Kindesmissbrauch veröffentlicht, die in Ihrer Gemeinde frei verteilt werden kann. Die Broschüre soll der Öffentlichkeit helfen, vermutete Fälle von Kindesmissbrauch zu identifizieren und zu melden, bevor einem unschuldigen Kind unwiederbringliche Schäden entstehen.

Die häufigsten Anzeichen von Kindesmissbrauch sind:

  1. xxxxxxxx
  2. xxxxxxxx
  3. xxxxxxx
  4. xxxxxxx
  5. xxxxxxxx

Die Präventionstaktik des Kindesmissbrauchs, die jeder anwenden sollte:

  1. xxxx
  2. xxxxxxx
  3. xxxxxxx
  4. xxxxxxx
  5. xxxxxxx

Die Broschüre kann als PDF-Datei heruntergeladen werden unter: xxxxxxxxxxxxx. Mehrere Exemplare der Broschüre können telefonisch, per Post oder online (nur gegen Portokosten) bestellt werden unter: xxxxxxxxxxxxxxxxxxx.

“Kindesmissbrauch ist ein ernsthaftes gesellschaftliches Problem, das wir alle angehen müssen. Wir können das tun, indem wir Agenturen unterstützen, die im Namen von Kindern arbeiten, und indem wir sicherstellen, dass wir die Anzeichen von Missbrauch kennen und wissen, was wir dagegen tun sollen”, sagte Lisa Gordon, Geschäftsführerin der North Brunswick Organization for the Prevention of Child Abuse.

Es sind harte Zeiten. Helfen Sie, sie für ein gefährdetes Kind leichter zu machen: Melden Sie vermuteten Kindesmissbrauch und unterstützen Sie die Organisationen in Ihrer Gemeinde, die Kinder an die erste Stelle setzen. Die Prävention von Kindesmissbrauch ist jedermanns Aufgabe.

Über die Nordbraunschweiger Organisation zur Verhütung von Kindesmissbrauch

Die 1975 gegründete NBPCA will Kinder im Großraum Nordbraunschweig vor Missbrauch und Vernachlässigung schützen. Es macht dies durch. (Mission, Programme, etc.)

Die Exekutivdirektorin der NBPCA, Lisa Gordon, steht für Interviews zur Verfügung, wie man die Warnzeichen von Kindesmissbrauch erkennt: Jennifer Hustings, Media [email protected](516) 333-0000 (Büro)(516) 658-0000 (Zelle)

**HINWEIS: Dies ist eine fiktive Veröffentlichung und Organisation. Sie dient nur zur Veranschaulichung.

Für weitere Informationen zu Pressemitteilungen empfehlen wir die folgenden Quellen:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: