Schritte zum Start eines Unternehmens für die Reifenvernichtung

Dieser Artikel beschreibt die grundlegenden Schritte beim Start eines Reifenschreddergeschäfts sowie Links zu umfangreicheren Ressourcen.

Schritte zum Start eines Unternehmens für die Reifenvernichtung

Altreifen gehören für Entsorgungsfachbetriebe und Deponien zu den problematischsten und größten Abfallquellen. Aber das Reifenrecycling bietet eine Reihe von profitablen Geschäftsmöglichkeiten, da Gummi auf verschiedene Weise wiederverwendet werden kann.

Eine wachsende Chance

Zu lange wurden alte Reifen gelagert. Laut der U.S. Tire Manufacturers Association (USTMA) https:/www.ustires.orgscrap-tire-markets wurden 1990 nur 11 Prozent der Altreifen “in vorteilhaften Endverbrauchermärkten verbraucht”. Bis 2015 verbrauchten die Endmärkte 87,9 Prozent der Altreifenerzeugung.

Wenn Sie darüber nachdenken, welche Möglichkeiten es für verarbeitete Gelegenheiten gibt, hat USTMA die wichtigsten Endverbrauchermärkte für Altreifenkautschuk wie folgt identifiziert:

Aus Reifen gewonnener Kraftstoff (TDF). TDF erzeugt mehr Wärme als ein ähnliches Gewicht an Kohle. Damit bietet TDF eine attraktive und umweltfreundlichere Alternative zu Kohle für den Einsatz in Zementöfen, Zellstoff- und Papierfabriken und Heizkesseln für die Energieversorgung. Im Jahr 2015 verbrauchte der TDF-Markt 117 Millionen Altreifen, was über 48 Prozent der jährlichen US-Altreifenerzeugung entspricht.

Anwendungen für gemahlenes Gummi: Mahlgummi wird hergestellt, indem Altreifen in kleine Stücke unterschiedlicher Größe gemahlen werden. Beliebte Anwendungen sind Gummimatten, Mulch im Landschaftsbau, Gummiprodukte und -matten sowie gummimodifizierter Asphalt. Mahlgummi nutzte im Jahr 2015 62 Millionen Altreifen, das sind über 25 Prozent der Altreifenerzeugung.

Bauingenieurwesen: Zerkleinerte Reifen werden immer beliebter als Ersatz für Sand oder Ton im Deponie- und Straßenbau, in der Deponieabdeckung, in Kläranlagen und bei vielen Bauarbeiten. Im Tiefbau wurden im Jahr 2015 17 Millionen Reifen eingesetzt, das sind rund 7,7 Prozent der Gesamtmenge.

Weitere Märkte: Weitere Möglichkeiten für Altreifen sind der Betrieb von Elektrolichtbogenöfen, professionell konstruierte Reifenballen und Produkte, die aus Altreifen gestanzt, gestanzt oder gepresst werden. Diese Aktivitäten machen weitere rund 7 Prozent der Produktion aus.

Um die vollständige Zusammenfassung des U.S. Schrottreifenmanagements zu lesen, klicken Sie hier.

Wichtige Schritte bei der Unternehmensgründung

1. Finden Sie Quellen und Märkte für Ihre Produktion.

Als ersten Schritt bei der Erforschung der Möglichkeit, ein Reifenschreddergeschäft zu starten, müssen Sie zunächst die lokalen Möglichkeiten zur Beschaffung von Altreifen identifizieren und den Kunden den verarbeiteten Schrott abnehmen. Es lohnt sich, “den alten Reifen zu folgen”, um zu verstehen, was mit ihnen passiert. Werden sie regelmäßig abgeholt? Wo gehen sie hin? Informieren Sie sich über die laufenden Altreifengeschäfte in Ihrer Nähe. Wenn Sie Reifenansammlungen sehen, gibt es einen unerfüllten Bedarf an Altreifenentsorgung oder Kunden, die am Kauf des verarbeiteten Materials interessiert sind?

2. Identifizieren Sie potenzielle Standortpositionen

Die optimale Standortwahl hängt von mehreren Variablen ab. Einige von ihnen sind darauf ausgerichtet, die Frachtkosten im Zusammenhang mit der Einbringung von Altreifen und dem Versand von verarbeitetem Material zu minimieren. Und obwohl die Reifenquelle und die Märkte von entscheidender Bedeutung sind, ist es selbstverständlich, dass andere Standortfaktoren wie Bebauung und Genehmigungen, Umweltaspekte, ausreichend Platz für Lagerung, Be- und Entladung sowie Straßenzugang berücksichtigt werden müssen.

3. Erstellung eines vollständigen Businessplans

Wenn Sie keinen vollständigen Businessplan erstellen, kann dies zu Problemen führen, nachdem Sie Ihr Unternehmen gegründet haben. Also, versuchen Sie, ähnliche Unternehmen zu finden, oder sprechen Sie mit Unternehmern oder Anbietern von Reifenrecyclinganlagen, wissen Sie, was es braucht, um ein Schredderunternehmen zu gründen und einen kompletten Geschäftsplan zu erstellen. Sie können in der Lage sein, Reifenrecycling-Businesspläne online kostenlos oder zum Kauf anzubieten. Ein weiterer umsichtiger Schritt könnte sein, zuerst Arbeit in der Reifenrecyclingbranche zu suchen, um ein besseres Verständnis zu erlangen, wenn Ihre Zeitplanung es erlaubt, oder vielleicht zuerst ein kleineres, verwandtes Unternehmen wie einen Altreifen-Transportservice zu gründen.

Abhängig von der gewünschten Größe Ihres Unternehmens müssen Sie Dumper, Förderbänder und andere Materialtransportgeräte kaufen. Bereiten Sie sich auf eine Mindestinvestition in Ausrüstung von mindestens $100.000 vor.

4. starten Sie den Einkauf für Reifen Zerkleinerung Lösungen

Sobald Sie einen vollständigen Businessplan, einschließlich einer Finanzstrategie, haben, sind Sie bereit, eine Niederlassung in Bezug auf die Vermietung einer Immobilie, falls erforderlich, sowie den Erwerb der für ein Reifenrecyclingunternehmen erforderlichen Maschinen zu gründen. Da Sie bereits nach Preisen gefragt haben, die zum Zeitpunkt der Erstellung Ihres Businessplans Ausrüstung benötigen, haben Sie etwas Selbstvertrauen, wenn Sie das Geschäft mit dem Erwerb von Maschinen betreiben.

5. Einrichten von Unternehmen und Einstellen von Mitarbeitern

Wenn Sie Ihre Ausrüstung gekauft und installiert haben, können Sie den Betrieb Ihres Unternehmens aufnehmen. Stellen Sie eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern ein, um alte, abgenutzte Reifen zu sammeln, zu transportieren, zu reinigen und zu zerkleinern und in ein verkaufsfähiges Material umzuwandeln.

Letztes Wort

In den obigen Schritten habe ich auf sehr einfache Weise die grundlegenden Schritte skizziert, die notwendig sind, um ein Reifenrecyclingunternehmen zu gründen. Und denken Sie daran, dass das Zerkleinern oder Mahlen von Material zu anderen Recyclingmöglichkeiten führt, wie z.B. dem Recycling von Asphaltschindeln. Natürlich gibt es zahlreiche Herausforderungen und finanzielle Risiken, die mit einem solchen unternehmerischen Vorhaben verbunden sind, und jeder, der ein solches in Betracht zieht, sollte eine gründliche Due Diligence durchführen. Um die Möglichkeit während der Entwicklung Ihres Businessplans genauer zu erkunden, sollten Sie die Teilnahme an der Scrap Tire Research and Education Foundation’s Scrap to Profit Conference in Betracht ziehen oder Branchenpublikationen wie die Scrap Tire News abonnieren.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: